Gemeinschaftspraxis
Dr. Volkhard J. Schwittay, MSc
Dr. Hartwig A. Schwittay, MSc

Parodontitis-Therapie

Vor der Parodontitis-Therapie steht eine entsprechende Diagnostik und Ursachenforschung.

 

Man unterscheidet eine Zahnfleischentzündung („Gingivitis“) von einer Zahnbettentzündung („Parodontitis“)  .  Eine Zahnfleischentzündung hat ihre Ursache meist in einem zahnfleischnahen Bakterienbelag („Plaque“) und heilt sehr häufig nach professioneller Zahnreinigung ab.  Bei einer Parodontitis ist der Knochen um den Zahn herum an der Entzündung auch beteiligt.

Die Parodontitis ist ein sehr komplexes Geschehen, die häufig ihre Ursache in der bakteriellen Belastung der Zahnfleischtasche hat.  Zahnfleischtaschen werden durch den entzündungsbedingten Knochenabbau tiefer. Knochenabbau kann langsam über Jahre erfolgen oder recht rasch und schubweise in wenigen Wochen.  Je tiefer eine Zahnfleischtasche ist, desto mehr Bakterien können sich dort einnisten und desto aufwändiger wird eine Parodontal-Therapie.

Zahnfleischentzündung (Gingivitis)  / Zahnbettentzündung (Parodontitis) können ihre Ursache aber auch in Bluterkrankungen, hormonellen Veränderungen oder genetischen Störungen haben. Insbesondere das Zahnfleisch kann bei Virusinfektionen beteiligt sein. Schlecht eingestellte Diabetiker haben ein höheres Risiko für die Entstehung einer Parodontitis. Umgekehrt kann eine Parodontitis die Einstellung der Blutzuckerwerte (HbA1C) eines Diabetikers erschweren.

In unserer Praxis kommen verschiedene Methoden bei der Behandlung einer Parodontitis zum Einsatz.  Die klassische Vorgehensweise mit Handinstrumenten  , die Entfernung von Auflagerungen auf der Wurzeloberfläche mit einem Piezo-Ultraschall oder mit einem  Laser  sind die wesentlichen Möglichkeiten, die wir unseren Patienten bieten.  Grundprinzip ist, Trauma und Stress bei diesen Behandlungen so gering wie möglich zu halten.  Ziel aller Behandlungsanstrengungen ist, weiteren Knochenabbau zu verhindern und die Verankerung der Zähne im Knochen zu sichern. 

Eine Regeneration von Knochen kann mit besonderen Methoden erreicht werden, wenn gute Voraussetzungen gegeben sind.

Nach einer Parodontal-Therapie müssen die Zahnfleischtaschen regelmäßig kontrolliert und gereinigt werden, um den Zahnbestand zu sichern .

Zahnärzte am Stromberg
Industriestraße 33
74357 Bönnigheim
info@zahnaerzte-am-stromberg.de

Termine nach Vereinbarung:
Tel. 0 71 43 / 962 28 10